Flößerverein Finowfurt

Deutsche Flößereivereinigung

Der Finowfurter Flößerverein ist seit 1999 Mitglied der Deutschen Flößerei-Vereinigung.

Diese ist der Dachverband der Vereine, die sich praktisch und inhaltlich mit Flößerei beschäftigen.
1985 widmete das Deutsche Schifffahrtsmuseum in Bremerhaven dem Thema der Flößerei in Deutschland eine Sonderausstellung, die in den Folgejahren in verschiedenen Orten in Deutschland gezeigt wurde. 1987 führten die durch die Ausstellung geknüpften fachlichen Kontakte zu einer Tagung in Schiltach, die Fragen der Sozial- und Wirtschaftsgeschichte der Flößerei in Deutschland nachging und von der Fritz Thyssen Stiftung gefördert wurde.
Schon ein Jahr später, 1988, traf sich der Kreis der an der Flößerei Interessierten in Unterrodach im Frankenwald zum 1. Deutschen Flößertag.
1990, kurz nach der Wiedervereinigung, kam man in Thüringen in Uhlstädt an der Saale, zu einem ersten gesamtdeutschen Flößertreffen zusammen.1992 wurde bei dem 5.Deutschen Flößertag in Höxter an der Weser, wo zu diesem Zeitpunkt die Wanderausstellung „Flößerei im Weserraum“ gezeigt wurde, die Deutsche Flösserei- Vereinigung als eingetragener Verein aus der Taufe gehoben.
Heute sind 28 Städte, Vereine und Museen in Deutschland, die sich mit dem Thema der Flößerei beschäftigen, sowie eine große Zahl von Privatpersonen Mitglied der Vereinigung und treffen sich jährlich zum Deutschen Flößertag. Dieser findet immer an einem anderen Ort mit Flößertradition statt und ist mit einer Fachtagung verbunden. Außerdem erscheint jährlich ein Mitteilungsblatt, das mit fachlichen Beiträgen das jeweilige Tagungsthema aufgreift und vertieft sowie einen Rückblick auf die Tätigkeit der Mitgliedsvereine bietet.

aufgestellt: Hans-Walter Keweloh Vorsitzender der Deutschen Flößereivereinigung

Seit Dezember 2014 ist die Deutsche Flößerei in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen wurden. Das beigefügte Logo darf hier Verwendung finden.IK_logo_cmykUnter www.floesserei-vereinigung.de finden sie weitere Informationen.

Schließen
Schließen

News & Informationen

Google Impact Challenge 2016

Deutschland hat für die Google Challenge bis zum 2 [...]

Deutschland hat für die Google Challenge bis zum 24.02. um 24:00 Uhr abgestimmt.
Insgesamt wurden über 724.000 Stimmen gezählt.
Wir waren dabei und haben einen Geldpreis in Höhe von € 1.000,00 erhalten.

Unter: https://impactchallenge.withgoogle.com/deutschland könnt Ihr die Hauptpreisträger sehen.

Unten ist die Urkunde von Jacquelline Fuller. Sie ist Direktorin von Google org. und kam direkt aus Kalifornien zur Preisverleihung am 25.02.2016 ins Cafe Moskau nach Berlin.

Der Vorstand des Finowfurter Flößervereins war komplett in Berlin vertreten und hat den Worten von Frau Fuller und unserer Arbeitsministerin, Frau Andrea Nahles, wohlwollend gelauscht.
Durch das Programm führte rbb Moderator Jörg Thadeus.
Wir erlebten einen unvergesslichen Abend und freuen uns sehr über den von Google zusätzlich ausgelobten Preis.

In der Vorstandssitzung am 07.03.2016 werden wir über die Verwendung des Betrages von € 1.000 beraten. Selbiger wird projektbezogen verwendet.
Das interaktive Quiz, die Generierung des QR Codes, die Listung bei Facebook und Einrichtung einer Flößer-App vom Finowfurter Flößerverein werden auf die Tagesordnung gebracht.

Allen, die den Finowfurter Flößerverein e.V. unterstützt haben., sagen wir herzlichen Dank.
Der Vorstand

mehr Infos

Website des Finowfurter Flößerverein e.V.

Diese Website des Flößervereins ist seit August 20 [...]

Diese Website des Flößervereins ist seit August 2014 online und löste die alte etwas in die Jahre gekommene Präsenz ab.

Durch Übersichtlichkeit, Bildsprache und neue Technologien besticht diese Seite. Außerdem ist der Verein  auch per Smartphone aufrufbar.

Viel Spaß mit den neu gestalteten Seiten. Wir freuen uns auf eine positive Resonanz!

 

mehr Infos
mehr News mehr News
mehr News mehr News

Flößerlied: